Blog migriert

So, nach einigen Tücken beim Server-Umzug und beim Organisieren der Begleiterscheinungen (DNS-Einträge und so weiter) ist mein Blog jetzt auf meinem neuen Root-Server online. Und man kann direkt fühlen, wie schnell es geworden ist. Es macht wohl doch einen Unterschied, ob man einige hundert MB RAM und einen recht kleinen CPU-Anteil auf einem VServer (»Wieh-Sörwa«, Ben, nicht »Fau-Sörwa« *g*) sein eigen nennt, oder aber 8GB RAM und einen kompletten QuadCore. :)

Mal sehen, wie das noch so wird — aber bisher scheint es keine Probleme zu geben. Toi, toi, toi.

Related Posts:

Tagged , , , , , ,

Kommentar verfassen

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE