Versprecher

Ich weiß, ich weiß, das ist eigentlich nicht zum Lachen — aber diesen Versprecher muss ich rein aus psycholinguistischem Interesse ganz einfach bloggen. Vorhin gehört bei der Diskussion über die Morphologie/Syntax-Klausur am kommenden Donnerstag:

Ey, wenn ich den Donnerstag hinter mir habe, dann mache ich fünftausend Hakenkreuze!

Related Posts:

Tagged ,

One thought on “Versprecher

  1. jette sagt:

    nee, nee, nee, mein gesitiges eigentum hier einfach so verwenden, ohne meine erlaubnis bekommen zu haben. daran müssen wir noch arbeiten herr menke 😉 und es war wirklich nur ein versprecher, nicht das hier andere gedanken aufkommen könnten, lach 😀

Kommentar verfassen

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE